Immenstadt – Unachtsamkeit führt zu Auffahrunfall mit Verletzten an der Julius-Kunert-Straße

Bayern24 - Bayern-Tageblatt - Immenstadt -IMMENSTADT – Am Samstagnachmittag befuhr ein 45-jähriger die Julius-Kunert-Straße stadtauswärts. Auf Höhe Welzereute wollte er nach links abbiegen.

Die hinter ihm fahrende Fahrzeugführerin erkannte die Situation rechtzeitig und bremste ab. Ein folgender Pkw, der von einem 19-Jährigen gesteuert wurde, konnte nicht mehr bremsen und fuhr auf die Fahrerin vor ihm auf.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde diese noch auf das erste Fahrzeug geschoben. Alle Fahrzeugführer wurden durch den Unfall leicht verletzt, der 45-Jährige musste zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht werden.

***

(PI Immenstadt)

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

STRULLENDORF – Einbrecher suchten Kinderhort in der Kalterfeldstraße auf STRULLENDORF, LKR. BAMBERG - Den Kinderhort in der Kalterfeldstraße suchten in der Nacht zum Donnerstag unbekannte Einbrecher auf. Die Polizeiinspektion Bamberg-Land bittet um Zeugenhinweise. des K...
Bayreuth – Stadtbauhof sammelt nochmals kostenlos Gartenabfälle Letzte Sammelaktion in diesem Frühjahr am 8. April BAYREUTH – Der Stadtbauhof sammelt am Samstag, 8. April, nochmals Gartenabfälle im Stadtgebiet. Dabei können bis zu zwei Kubikmeter kompostierbare G...
SCHWEINFURT – Schwerer Unfall mit Tanklastzug – Pkw prallt nach Ausweichmanöver in Lkw – Schwerverletzte in Klinik... SCHWEINFURT - Weil sie mit einem Fahrzeug zusammengestoßen ist, das sie beim Abbiegen offenbar übersehen hatte, geriet eine Frau auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen einen Tanklastzug. Sie erlitt l...
Bamberg – Diebstahl im Autohaus BAMBERG - Einen vierstelligen Betrag erbeutete ein dreistes Pärchen unbemerkt am Dienstagmittag in einem Autohaus im Bamberger Norden. Die Kripo Bamberg ermittelt und sucht nach den Tätern. Gegen 1...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt