Bayern24 - Bayern-Tageblatt - Immenstadt -Immenstadt – Aktuelle Hinweise zur Hochwasserlage für die Stadt und den Kreis.

Wetterlage:

AMTLICHE UNWETTERWARTUNG VOR STARKEM TAUWETTER – Do., 4. Jan., 9 Uhr bis Fr. 5. Jan., 18 Uhr.

Bei positiven Temperaturen und andauerndem Regen trifft ein starkes Abtauen der Schneedecke ein. Die Abflussmengen erreichen zwischen 70 und 100 Liter pro Quadratmeter
Hochwasser an Bächen und Flüssen ist möglich. U. a. können Straßen überflutet werden.
(Details: www.hochwasserzentralen.de
Quelle: Deutscher Wetterdienst (dwd)

Beurteilung der aktuellen Hochwasserlage für den Landkreis Oberallgäu:

Hochwasserwarnung vor Ausuferungen und Überschwemmungen; ausgegeben vom Wasserwirtschaftsamt Kempten, gültig vom 4. Jan., 9 Uhr bis 6. Jan., 8 Uhr

Aufgrund der vorhergesagten ergiebigen Niederschläge und der steigenden Schneefallgrenze ist mit deutlich steigenden Wasserständen zu rechnen. Dadurch kann es vor allem im Bereich der Iller zu Ausuferungen (Meldestufe 1 bis 2; vereinzelt auch 3) kommen.

Die Stadt Immenstadt i. Allgäu (Brand- und Katastrophenschutz) hat folgende Maßnahmen in die Wege geleitet:

1) Organisation:
Der Kriseneinsatzleiter übernimmt die Koordination in enger Absprache mit 1. Bürgermeister Schaupp.

2) Iller:
Der Betriebshof ist in Bereitschaft versetzt. Die Feuerwehren sind über die Lage vorinformiert worden.
Als erste Maßnahme wird die Gleissperre in Stein geschlossen, wenn erwartet werden kann, dass die Iller einen Wasserstand von 2,40 m überschreiten wird.
Es ist sehr schwer abschätzbar, wann diese Situation eintritt. Die Deutsche Bahn ist vorinformiert.

3) Kleinere Gewässer:
Stehen unter laufender Beobachtung.

Aktuelle Informationen auf der Homepage
http://www.stadt-immenstadt.de/krisenmanagement-hochwasser.html

Erläuterungen Meldestufen:
Meldestufe 1: Stellenweise kleinere Ausuferungen.
Meldestufe 2: Land- und forstwirtschaftliche Flächen überflutet oder leichte Verkehrsbehinderungen auf Hauptverkehrs- und Gemeindestraßen.
Meldestufe 3: Einzelne bebaute Grundstücke oder Keller überflutet oder Sperrung überörtlicher Verkehrsverbindungen oder vereinzelter Einsatz der Wasser- oder Dammwehr erforderlich.
Meldestufe 4: Bebaute Gebiete in größerem Umfang überflutet oder Einsatz der Wasser- oder Dammwehr in großem Umfang erforderlich.

***
Urheber: Stadt Immenstadt

Das könnte Sie interessieren ...

MARKTHEIDENFELD – Denkbar schlechtes Drogenversteck – Polizei nimmt 22-Jährigen fest MARKTHEIDENFELD, LKR. MAIN-SPESSART - Ein vermeintlich gutes Versteck hatte sich als doch recht ungeeignet für einen jungen Mann in Marktheidenfeld heraus gestellt. Im Garten eines Wohnhauses hatte er...
Kulmbach – Nach Diebstahl im Stadtteil Ziegelhütten in Untersuchungshaft gelandet KULMBACH - Unbemerkt gelang eine dreiste Diebin am Mittwochmittag in die Wohnung einer 56-Jährigen im Stadtteil Ziegelhütten und entwendete eine Geldbörse mit Bargeld. Kulmbacher Polizisten nahmen kur...
Bayreuth – Aktueller Hinweis zur Änderung der Müllabfuhr an Silvester/Neujahr BAYREUTH – Am Donnerstag, 31. Dezember, bleiben der gesamte Stadtbauhof einschließlich Wertstoffhof, Verwaltung und Kläranlage sowie die Reststoffdeponie Heinersgrund geschlossen. Die Abfuhr der Restm...
Bamberg – Auto am Weidendamm vorsätzlich in Brand gesteckt BAMBERG - Am Donnerstagmorgen entdeckte ein Jogger am Weidendamm einen geparkten, brennenden VW Golf. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Die Kripo in Bamberg hat Ermittlungen w...
Schweinfurt – Einbruchserie im Stadtgebiet – Tatzusammenhang wahrscheinlich Kripo sucht Zeugen SCHWEINFURT - Eine Serie von Einbrüchen hat sich am vergangenen Wochenende im Stadtgebiet Schweinfurt ereignet. Betroffen waren überwiegend Anwaltskanzleien, aber auch zwei Arztpra...
Mix aus Sonne und Wolken, teils stürmisch: Wetterbericht für Franken und Bayern vom 14.03.2016 Franken / Bayern - Der Wetterbericht am Montag: Heute vor allem im Alpenvorland, an den Alpen und an den Mittelgebirgen dichte Wolken, sonst Sonne. In Schwaben zeitweise starke Böen Vorhersage - heut...
RECKENDORF – Unbekannter belästigte 15-Jährige am Bahnhof – Kripo sucht Zeugen RECKENDORF, LKR. BAMBERG - Ein bislang unbekannter Mann belästigte am Sonntagabend ein 15-jähriges Mädchen am Bahnhof in Reckendorf. Die Kriminalpolizei Bamberg sucht Zeugen und Hinweise auf den Unbek...
EGGOLSHEIM – Nach Ausweichversuch in den Straßengraben gefahren EGGOLSHEIM, LKR. FORCHHEIM - Nach einem missglückten Ausweichmanöver landete am Freitagnachmittag ein 32-jähriger Autofahrer mit seinem Wagen im Straßengraben. Er erlitt leichte Verletzungen.Der 3...
A93 / REGNITZLOSAU – Junger Fahrzeugführer ohne notwendige Fahrerlaubnis unterwegs A93 / REGNITZLOSAU, LKR. HOF - Unangenehm endete für einen 17-Jähigen am Sonntagmorgen die Kontrolle auf der Autobahn. Schleierfahnder stellten fest, dass die vorhandene Berechtigung des jungen Mannes...
SCHWEINFURT – Verkehrsunfall bei Einsatzfahrt in der Niederwerrner Straße – Streifenwagen kollidiert mit Hau... SCHWEINFURT - Zu einem schweren Verkehrsunfall während einer Einsatzfahrt ist es am Samstagabend in der Niederwerrner Straße gekommen. Der Fahrer des Streifenwagens erlitt durch den Frontalzusammensto...
http://www.franken-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/11/Bayern24-Bayern-Tageblatt-Immenstadt-.jpghttp://www.franken-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/11/Bayern24-Bayern-Tageblatt-Immenstadt--120x120.jpgNachrichten-Team - FrankenAktuellBayern-NewsImmenstadt05.01.2018,Aktuell,Aktuelle Hinweise zur Hochwasserlage,Allgäu,Immenstadt,Nachrichten,NewsImmenstadt - Aktuelle Hinweise zur Hochwasserlage für die Stadt und den Kreis.Wetterlage:AMTLICHE UNWETTERWARTUNG VOR STARKEM TAUWETTER - Do., 4. Jan., 9 Uhr bis Fr. 5. Jan., 18 Uhr.Bei positiven Temperaturen und andauerndem Regen trifft ein starkes Abtauen der Schneedecke ein. Die Abflussmengen erreichen zwischen 70 und 100 Liter pro...News für Franken und Bayern mit aktuellen Themen und tollen Ratgeber