Hof in Oberfranken – Tschechischer Mitternachtsschlosser nach Einbruchsversuch festgenommen

Festnahme-durch-die-Polizei-Hof in Oberfranken – An Ort und Stelle nahmen Sonntagnacht Hofer Polizeibeamte einen mutmaßlichen Einbrecher fest. Der Mann soll versucht haben in ein Wohn- und Geschäftsgebäude in der Innenstadt einzudringen.

Gegen 22.30 Uhr teilte ein Bewohner des Anwesens in der Fußgängerzone mit, dass die Hauseingangstüre beschädigt sei und er sie von innen nicht mehr zu öffnen ist. Eine verständigte Streifenbesatzung konnte kurz darauf einen 36-jährigen Mann vor dem Gebäude antreffen und vorläufig festnehmen.

Bei der Durchsuchung des Mannes entdeckten die Beamten entsprechendes Werkzeug und stellten es sicher. Der Mann aus der tschechischen Republik wurde daraufhin vorläufig festgenommen. Wie sich später herausstellte war an der Hauseingangstüre manipuliert worden.

Es entstand Sachschaden von mehreren hundert Euro. In das Anwesen gelangte der Mann offensichtlich nicht. Die Kriminalpolizei Hof hat die weiteren Ermittlungen gegen den Festgenommenen übernommen.

***
Bayrische Polizei

 

Kommentare sind geschlossen.