Fürth – Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

News-24 - Today - Franken - Fürth - Aktuell -Fürth – Zwei Verletzte und erheblicher Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Nachmittag des 24.12.2015 ereignete. Beamte der VPI Fürth haben den Sachverhalt aufgenommen.

Eine 27-jährige Kraftfahrerin bog gegen 16:30 Uhr von Burgfarrnbach her kommend nach links in die Würzburger Straße ein. Zeitgleich befuhr ein 60-Jähriger mit seinem Taxi (Ford Mondeo) die Würzburger Straße stadtauswärts. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision beider Fahrzeuge.

Zwei Fahrgäste des Taxis – eine 24-Jährige und ihr dreijähriges Kind – wurden verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Andere Unfallbeteiligte sind bisher nicht als verletzt gemeldet worden.

Nach Angaben von Zeugen soll die 27-Jährige beim Abbiegen in die Würzburger Straße das Rotlicht missachtet haben.

Ersten Schätzungen zufolge entstand an beiden Fahrzeugen ein Gesamtschaden in Höhe von rund 8.000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt