Fichtelgebirge – Reise und Freizeit – Winterwandern im Schneelabyrinth

Reiseziel - Franken -Fichtelgebirge – Wintersport, Kultur und gemütliche Einkehr: Dies vereint vom 17. bis 21. Januar 2018 der „Deutsche Winterwandertag“ im Fichtelgebirge. Diese Veranstaltung des Deutschen Wanderverbands findet zum ersten Mal in Bayern statt und das Fichtelgebirge bietet als eines der schneesichersten Mittelgebirge Deutschlands dafür perfekte Bedingungen.

Die vier Gemeinden Bischofsgrün, Fichtelberg, Mehlmeisel und Warmensteinach haben rund um den Ochsenkopf, dem zweithöchsten Gipfel der Region, ein vielfältiges Programm für Sportler, Genießer und Familien zusammengestellt. Die Winterwanderer haben so die Wahl zwischen verschiedenen Thementouren und Schwierigkeitsgraden. Gemütlich geht es zum Beispiel bei den „Heilklimawanderungen“ durch die verschneite Winterlandschaft zu, während geübte Sportler sich auf der Schneeschuhwanderung von Bischofsgrün nach Weißenstadt richtig auspowern.

Eine erdgeschichtlich-historische Tour auf den Spuren von „Goethe und Granit“, eine musikalische Wanderung mit Trompetenspiel durch den „Echowald“ oder eine abendliche Sagenwanderung – für jeden Wandertyp ist etwas dabei. Auch Skitouren und Langlauf stehen auf dem Programm: Während Anfänger Tipps und Tricks von erfahrenen Guides lernen, erobern Könner den 1.024 Meter hohen Ochsenkopfgipfel oder erkunden die Winterlandschaft abseits der präparierten Loipen. Am 20. Januar 2018 steht der Familienspaß im Mittelpunkt. Fährten lesen und Tiere füttern, Zipfelbob-Rennen und Rodeln oder Verstecken spielen im Schneelabyrinth Grassemann – das Programm verspricht Spiel, Spaß und spannende Abenteuer.

Auch die Kultur und Tradition des Fichtelgebirges lernt man beim Winterwandertag kennen, etwa bei einem Besuch im Porzellanikon Selb und im Silbereisenbergwerk in Fichtelberg oder bei einem Ausflug in die Festspielstadt Bayreuth. Abends kommen die Wanderer zum Beispiel beim geselligen Wirtshaussingen zusammen. Mit dem Kauf einer Wandertagsplakette (Tagesticket 4 Euro, für den gesamten Veranstaltungszeitraum 9,50 Euro) sind alle Kennenlerntouren, Wanderungen, Abendveranstaltungen sowie der öffentliche Personennahverkehr der Linien 329 und 369 und der Pendelbus kostenfrei (www.winterwandertag-ochsenkopf.de, www.tz-fichtelgebirge.de).

***

(FR)

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Forchheim – Betonmischer bringt Rollerfahrer im Bereich Bayreuther Straße zu Sturz FORCHHEIM - Glücklicherweise nur leichte Verletzungen erlitt am Donnerstag ein Rollerfahrer, als er von einem Betonmischer zu Sturz gebracht wurde. Der Fahrer des Betonmischers bog am Donnerstagnac...
Nürnberg – Ladendieb in der Glogauer Straße griff zum Messer NÜRNBERG - Ein renitenter Ladendieb griff am Samstagabend (12.01.2019) einen Ladendetektiv mit einem Messer an. Zuvor hatte er versucht, einen Ladendiebstahl zu begehen. Gegen 19:15 Uhr beobachtete...
KIRCHROTH – Verkehrsunfall auf der BAB A 3, zwei Pkw ausgebrannt, eine Person verletzt Verkehrsunfall mit zwei ausgebrannten Pkw und einer verletzten Person. KIRCHROTH / Lkrs. STRAUBING-BOGEN - Am Sonntag, 26.11.2017, gegen 04.55 Uhr, ereignete sich auf der A 3 in Fahrtrichtung Passau ...
ROTHENBURG o.d.T. – Zeugenaufruf nach Raub auf LIDL-Parkplatz ROTHENBURG o.d.T. - Gestern Abend (19.11.17) wurden vier Männer von zwei Unbekannten angegangen und beraubt. Die Polizei sucht Zeugen. Das Quartett im Alter von 21 – 30 Jahren war gegen 22:00 Uhr i...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt