Coburg – Fotoausstellung im Foyer des Ämtergebäudes: Ansichten – Blickwinkel – Gedanken

www.franken-tageblatt.de - Coburg - Aktuell -Coburg – Als „Malen mit der Kamera“ beschreibt der in Coburg lebende Fotograf Werner Stubenrauch seine Arbeit. Seine „Bilder aus dem Leben“, die häufig übersehene alltägliche Dinge und neue Blickwinkel zeigen, ziehen den Betrachter in den Bann: mystisch verträumt wirken die schwarz weißen Landschaften, Architekturen oder Orte, die Stubenrauch ablichtet. Er nutzt das Mittel der Bildbearbeitung, ohne dabei jedoch zu abstrakt zu werden. Seine Bilder nehmen den Betrachter mit auf eine Gedankenreise.

Seine zweite Ausstellung mit dem Titel „Ansichten – Blickwinkel – Gedanken 2“ können Sie ab dem 24.11.2017 bis zum 03.01.2018 im Foyer des Ämtergebäudes in der Steingasse 18 besuchen.

Der Eintritt ist frei und nur zu den Öffnungszeiten des Ämtergebäudes möglich.

Öffnungszeiten
Montag, Dienstag und Donnerstag von 8.30 bis 15.30 Uhr Mittwoch und Freitag von 8.30 bis 12.00 Uhr.

Veranstalter
Kulturabteilung der Stadt Coburg

***
Urheber: Stadt Coburg

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Nürnberg – Straßenräuber überfielen im Doppelmayrweg Passanten – Zeugen gesucht NÜRNBERG - Bislang unbekannte Straßenräuber überfielen am Samstagabend (18.11.2017) in der Nürnberger Neulandsiedlung einen Passanten. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise. Der jugendliche ...
BAD NEUSTADT A.D. SAALE – Matratze in Flüchtlingsunterkunft fängt Feuer – Sicherheitsdienst verhindert Übergreifen... BAD NEUSTADT A.D. SAALE - Durch das rasche Eingreifen des Sicherheitsdienstes konnte am Montagabend eine brennende Matratze in einer Flüchtlingsunterkunft schnell abgelöscht werden. Die Ursache für da...
Füssen – Voll auf Droge: Chilene läuft nackt über die Autobahn FÜSSEN - Am frühen Samstagmorgen kam es zu einem ungewöhnlichen Zusammentreffen zwischen einem 26-jährigen Chilenen und Beamten der Bundespolizei am Grenztunnel in Füssen. Da sich der gebürtige Süd...
Nürnberg – Mann in der Königstorpassage rastete aus NÜRNBERG - Am Montagmittag (29.02.2016) verlor ein 21-Jähriger in der Nürnberger Innenstadt die Kontrolle über sich und griff einen anderen Mann an. Er wurde in eine Fachklinik eingeliefert. Gegen ...

Autor: Nachrichten-Team - Franken