Bayreuth – Umwelt-Termin: Stadtbauhof sammelt Christbäume ein

Bayern24 - Franken-Tageblatt - Bayreuth -BAYREUTH – Die Stadt bietet im neuen Jahr wieder eine kostenlose Entsorgung von Christbäumen an. Die Sammlung findet von Montag, 8. Januar, bis Freitag, 12. Januar, parallel zur städtischen Restmüllabfuhr statt.

Die neben den Mülltonnen bereitgelegten Bäume müssen vollständig abgeschmückt werden, um eine umweltgerechte Verwertung zu ermöglichen. Von der städtischen Sammlung ausgeschlossen sind die Stadtteile St. Johannis bis Eremitenhof/Bahnlinie, Laineck, Aichig/Grunau (einschließlich Eichelberg, Meyernreuth) und Oberkonnersreuth/Storchennest, da dort die Sammlung der Christbäume am Samstag, 13. Januar, durch private Initiativen erfolgt.

Für Auskünfte steht die Abfallberatung des Stadtbauhofes, Telefon 0921 251844, zur Verfügung.

***
Urheber: Stadt Bayreuth

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

MOTTEN, LKR. BAD KISSINGEN – Tödlicher Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2432 – Pkw erfasst Fußgänger Zeugen gesucht MOTTEN, LKR. BAD KISSINGEN - Am frühen Donnerstagmorgen ist es zu einem tödlichen Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2432 gekommen. Ein Pkw-Fahrer erfasste einen Fußgänger, der am Str...
Ansbach – Mutmaßlicher Drogendealer geht in Haft ANSBACH - Am Dienstag (31.01.2017) konnten Beamte der Ansbacher Kriminalpolizei nach umfangreichen Ermittlungen einen 32-Jährigen festnehmen, der in dringendem Verdacht steht, mit Drogen zu handeln. E...
Aschaffenburg – Event: STROM SPAREN – DOPPELT PROFITIEREN Aschaffenburg - Event: „Strom sparen – doppelt profitieren“ ist das Thema eines Vortrags im Rahmen der Aschaffenburger Energiegespräche am Donnerstag, 19. April, um 19 Uhr im vhs-Saal, Luitpoldstraße ...
Neu-Ulm – Wirtschaft: Neu-Ulm und Ulm arbeiten in Sachen Fairtrade enger zusammen Neu-Ulm - Wirtschaft: Die Städte Ulm und Neu-Ulm wollen im Bereich Fairtrade künftig noch enger zusammenarbeiten. Das haben die beiden Steuerungsgruppen diesseits und jenseits der Donau kürzlich bei e...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt