Bayreuth – Radfahrer in der Kreuzung Preuschwitzer Straße zur Rheinstraße bei Zusammenstoß schwer verletzt

www.franken-tageblatt.de - Bayreuth - Aktuell -BAYREUTH – Schwere Verletzungen erlitt am Freitagabend ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall in der Preuschwitzer Straße, als er von einem Auto erfasst wurde.

Kurz nach 20 Uhr kollidierte der Radfahrer in der Kreuzung Preuschwitzer Straße zur Rheinstraße mit dem Auto eines 81-jährigen Bayreuthers, der mit seinem Toyota auf der Preuschwitzer Straße in Richtung Klinikum fuhr. An der Kreuzung zur Rheinstraße bog der 81-Jährige nach links ab und übersah dabei den entgegenkommenden 24-jährigen Radfahrer.

Der bergab fahrende Radfahrer stieß frontal in den Toyota und wurde auf die Fahrbahn geschleudert. Er erlitt dabei schwere, aber glücklicherweise nicht lebensgefährliche Verletzungen. Ein Notarzt brachte den Mann ins Krankenhaus. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf rund 4.000 Euro.

Der Toyota wurde an der Front so schwer beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste.

***
Text: Bayrische Polizei

 

Kommentare sind geschlossen.