BAD BRÜCKENAU – Einbrecher in der Leimbachstraße ohne Beute – Fenster aufgehebelt

Neues-Franken-Tageblatt - Bad Brückenau -BAD BRÜCKENAU, LKR. BAD KISSINGEN – Durch ein Fenster sind Einbrecher in den vergangenen Tagen in ein Wohnhaus eingedrungen. Die Täter verließen das Anwesen offenbar wieder mit leeren Händen und hinterließen somit lediglich Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

In der Zeit von Donnerstag, den 18. Februar bis vergangenen Freitag sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus in der Leimbachstraße eingedrungen. Die Einbrecher hatten ein Fenster aufgehebelt und dabei Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro angerichtet. Aus dem Haus wurde nach derzeitigem Erkenntnisstand nichts entwendet.

Der Sachbearbeiter der Polizeiinspektion Bad Brückenau hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise von Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, unter Tel. 09741/606-130 entgegen.

© Bayerische Polizei

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt