Aschaffenburg – Eine Woche länger: Halbseitige Sperrung der Straße „An der Lache“

Bayern24-FrankenTageblatt-Aschaffenburg -Aschaffenburg – Verkehrshinweis: Die seit 4. Oktober bestehende halbseitige Sperrung der Straße „An der Lache“ im Stadtgebiet zwischen der Stichstraße „An der Lache“ (Sackgasse) und der Goldbacher Straße muss bis einschließlich Freitag, 26. Oktober verlängert werden.

Grund sind dringend notwendige zusätzliche Tiefbauarbeiten. Die bestehende Verkehrsführung wird beibehalten.

Die Zufahrt von der Goldbacher Straße zum Gewerbegebiet „An der Lache“ ist sowohl vom Stadtgebiet als auch von Goldbach aus weiterhin möglich. Ausfahren lässt sich aus dem Gewerbegebiet dann aber nur über die Bahnhofstraße, Südspange und Schönbornstraße in Goldbach.

Die Straße an der Lache war wegen Fräs- und Asphaltierungsarbeiten, Bordsteinabsenkung und Markierungsarbeiten zur Verbesserung der Radverkehrsführung im Kreuzungsbereich der Goldbacher Straße / An der Lache halbseitig gesperrt worden.

Geplant war die Baustelle ursprünglich bis Freitag, 19. Oktober.

***
Stadt Aschaffenburg

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Bamberg – Haftbefehl gegen Klinikarzt wegen Vergewaltigung Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidium Oberfranken und der Staatsanwaltschaft Bamberg BAMBERG - Wegen des Verdachts der Vergewaltigung erging am Freitag gegen einen 45-jährigen Mediziner des...
Nürnberg – Unter 8,84 Euro geht nichts mehr – „Januar-Lohn-Check“ lohnt sich Keine „Null-Tarif-Überstunden“: NGG warnt vor Lohn-Tricksereien durch Chefs Unter 8,84 Euro geht nichts mehr Nürnberg - Ein „Cent-Lohn-Plus“ quer durch alle Jobs und Branchen, das einer Vollzeitk...
Presseschau – Mittelbayerische Zeitung: Misstrauensvotum – Kommentar zum Machtkampf um die CSU-Führung Presseschau - Regensburg (BY) - Die JU hat geliefert, was die bayerische Verfassung nicht vorsieht: das Misstrauensvotum gegen einen Ministerpräsidenten. Mit dem offiziellen Beschluss, dass Seehofe...
OBERSTDORF – Tödlicher Bergunfall am Mindelheimer Klettersteig OBERSTDORF/LKR. OBERALLGÄU - Am gestrigen Montagmittag kam es am Mindelheimer Klettersteig zu einem tödlichen Bergunfall. Ein Ehepaar aus dem Landkreis Neumarkt war auf dem Mindelheimer Kletterstei...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt