A9 / MÜNCHBERG – Erwischt: Rauschgift in Jacke versteckt

Bayern24 - Franken-Tageblatt - Polizei - Franken -A9 / MÜNCHBERG, LKR. HOF – Marihuana und Amfetamin hatte am Freitag ein 32-jähriger Reisender in seiner Jacke versteckt, als ihn Hofer Verkehrspolizisten kontrollierten. Nun muss er sich strafrechtlich für den Verstoß nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Die Streifenbesatzung der Verkehrspolizei Hof kontrollierte am Freitagvormittag bei der Tankstelle des Autohofes in Münchberg einen mit zwei Männern besetzten Alfa Romeo. Der 32-jährige Beifahrer erweckte dabei sofort das Interesse der Polizisten.

Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten schnell verschiedenes Rauschgift. Der Binnenschiffer hatte Amfetamin und eine etwas größere Menge Marihuana in den Taschen seiner Jacke versteckt. Die Polizisten beschlagnahmten die Drogen und nahmen eine Anzeige auf.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft musste der Binnenschiffer vor Ort eine Sicherheitsleistung bezahlen und erhält demnächst eine Strafanzeige.

***
Bayrische Polizei

 

Kommentare sind geschlossen.