POL-MFR: Unfall im Kreuzungsbereich Erlanger Straße/Bamberger Straße in Nürnberg

Franken-Tageblatt-Polizei-Blaulicht-News-Mittelfranken-2024

Nürnberg (ots) – Am Dienstagmorgen (28.05.2024) kam es im Kreuzungsbereich Erlanger Straße/Bamberger Straße zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkw. Die Verkehrspolizei Nürnberg sucht nun Unfallzeugen, die Hinweise auf die Ampelschaltung geben können.

Die 56-jährige Fahrerin eines Skoda befuhr kurz vor 08:00 Uhr die Erlanger Straße in Richtung Nürnberg. Beim Durchfahren des Kreuzungsbereichs stieß sie mit einem VW (Fahrer 32) zusammen, der von der Erlanger Straße entgegenkommend nach links in die Bamberger Straße abbiegen wollte. Sowohl die Fahrerin als auch der Fahrer wurden dabei leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 25.000 Euro.

Da es widersprüchliche Aussagen über die Ampelschaltung zum Unfallzeitpunkt gibt, sucht die Verkehrspolizei Nürnberg nun Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben. Diesbezügliche Hinweise werden unter der Rufnummer 0911/6583-1530 entgegengenommen.

***
Text: Robert Sandmann – Polizeipräsidium Mittelfranken

Nach oben scrollen