Kempten – Event: Tag des offenen Denkmals am 13. September 2020

Das Motto des „Tag des offenen Denkmals“ am Sonntag, den 13. September 2020 lautet „Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken“.

Bayern24.info - News aus Kempten - 2 -Kempten – Jedes Jahr öffnen normalerweise tausende verschiedener Denkmale am ersten Wochenende im September. Normalerweise.

Dieses Jahr, zu Zeiten der Corona-Pandemie ist vieles anders und diese besonderen Bedingungen wirken sich auch auf Deutschlands größte Kulturveranstaltung aus. Der Tag des offenen Denkmals wird 2020 im klassischen und bekannten Sinne abgesagt.

Dies wird bundesweit so gehandhabt. Der Tag des offenen Denkmals wird koordiniert durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz und regional im Einzelnen mit großer ehrenamtlicher Unterstützung vieler Kemptener Bürgerinnen und Bürger organisiert.

Das diesjährige Motto „Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken“ ist wieder gut gewählt. Es soll anregen zum bewussteren Umgang mit unserem Planeten, unseren Ressourcen und unserem eigenen Handeln.

Trotz der Absage des klassischen Konzeptes wird teilweise die Möglichkeit angeboten neue Wege zu gehen und digital Einblicke in ausgewählten Denkmälern nehmen zu können.

Unter www.tag-des-offenen-denkmals.de wird der Tag des offenen Denkmals bundesweit digital. Inwieweit sich speziell Kemptener Denkmale digital präsentieren werden, befindet sich noch in der Abklärung. Wir werden noch rechtzeitig darüber informieren.

***

Angela Kennerknecht

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt