Bellenberg – Motorradfahrer wird von Stein getroffen – Gibt es Zeugen?

Franken-Tageblatt - Polizei-News - BayernBELLENBERG – In der vergangenen Nacht gegen 23.50 Uhr, fuhr ein 17-jähriger Jugendlicher mit seinem Leichtkraftrad die Illertangente in südliche Richtung.

Seinen Angaben zufolge warf ein Fußgänger plötzlich einen Stein nach ihm. Dieser flog durch das geöffnete Helmvisier und traf ihn an der Backe. Der Jugendlichen bremste ab, wodurch sein Leichtkraftrad leicht ins Schleudern kam. Er schafft es allerdings noch bis zum Grünstreifen zwischen Fahrbahn und Gehweg, wo das Kraftrad schließlich umkippte.

Der Jugendliche selbst kam nicht zu Fall. Der Fußgänger trat noch an den Jugendlichen heran, um sich nach seinem Befinden zu erkundigen. Danach flüchtete er in Richtung Vöhringen. Der Fußgänger war etwa 25 Jahre alt, 190 cm groß, schlank und vollkommen schwarz und mit einer Bomberjacke bekleidet.

Hinweise auf den Fußgänger nimmt die Polizeiinspektion Illertissen unter der Telefonnummer 07303/96510 entgegen.

***
(PI Illertissen)

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt