Bayreuth – Stadtratssitzung in der Schlossgalerie am Mittwoch, 28. Oktober

Franken-Bayern-Info-Stadt-News-Bayreuth-BAYREUTH – Der Stadtrat wird sich in seiner kommenden Sitzung am Mittwoch, 28. Oktober, um 15 Uhr, mit mehreren konzeptionellen Themen der Stadtentwicklung befassen.

Die Sitzung findet aufgrund der Corona-bedingten Abstandsregeln im Atrium in der Schlossgalerie, La-Spezia-Platz 1, statt. Sie wird via Live-Stream ins Internet übertragen. Er ist über die städtische Homepage www.bayreuth.de abrufbar. Zweiter Bürgermeister Andreas Zippel wird den Stadträten ein Digitalisierungskonzept für die Stadt Bayreuth vorstellen.

Es umfasst eine Analyse des Ist-Stands der Digitalisierung sowie konkrete Maßnahmen der Fortentwicklung für die anschließende Umsetzung in den Schwerpunktbereichen Digitale Verwaltung, Mobilität, Umwelt, Bildung und Kultur.

Außerdem werden die Stadtratsmitglieder den Entwurf einer Bayreuther Wohnbaustrategie diskutieren, wie sie von der Verwaltung bereits dem Bauausschuss vorgestellt wurde. Gleiches gilt für ein Konzept zur demographischen Entwicklung der Stadt, mit dem sich im Vorfeld der Sozialausschuss auseinandergesetzt hat.

Der Bericht gibt einen Überblick zur aktuellen Lage der Bevölkerungsentwicklung und zeigt die prognostizierten Veränderungen durch den demographischen Wandel auf. Finanzreferent Michael Rubenbauer wird zudem einen Bericht zum bisherigen Vollzug des städtischen Haushalts vorlegen.

Die komplette Tagesordnung der Sitzung steht auf der Homepage der Stadt unter www.bayreuth.de zur Verfügung.

***
Stadt Bayreuth

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt