Bayreuth – Hinweis auf die Stadtratssitzung in der Schlossgalerie am Mittwoch, 30. September

Franken-Bayern-Info-Stadt-News-Bayreuth-BAYREUTH – Der Stadtrat wird sich in seiner kommenden Sitzung am Mittwoch, 30. September, um 15 Uhr, unter anderem mit der medialen Resonanz auf das im September erstmals veranstaltete Festival „Bayreuth Baroque“ beschäftigen.

Die Sitzung findet aufgrund der Corona-bedingten Abstandsregeln erstmals im Atrium in der Schlossgalerie, La-Spezia-Platz 1, statt. Sie wird via Live-Stream ins Internet übertragen. Er ist über die städtische Homepage www.bayreuth.de abrufbar. Kulturreferent Benedikt Stegmayer wird zum nationalen wie internationalen Medienecho auf das neue Festival berichten, das zwei Opern sowie mehrere Konzerte im Markgräflichen Opernhaus, in der Stadtkirche und der Schlosskirche präsentierte.

Die Stadträte werden sich auch abschließend mit dem Auszählverfahren zur Berechnung der jeweiligen Sitzverteilung in den Ausschüssen und Kommissionen des Stadtrats sowie den Aufsichtsratsgremien der städtischen Gesellschaften befassen. Ebenfalls auf der Tagesordnung stehen die Neugestaltung des Rathaus-Vorplatzes, die Fortführung des Höhenweges auf der historischen Stadtmauer sowie das Bebauungsplanverfahren für großflächigen Einzelhandel im Bereich Bernecker Straße/Königsbergstraße.

Die komplette Tagesordnung der Sitzung steht auf der Homepage der Stadt unter www.bayreuth.de zur Verfügung.

***
Stadt Bayreuth

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt