Bayreuth – Bundestagswahl 2021: Aufforderung zur Einreichung von Kreiswahlvorschlägen

Franken-Bayern-Info-Stadt-News-Bayreuth-BAYREUTH – Am 26. September 2021 findet die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag statt. Parteien und Wahlberechtigte sind aufgefordert bis spätestens 19. Juli, um 18 Uhr, schriftlich Wahlvorschläge für den Wahlkreis 237 Bayreuth einzureichen.

Die Wahlvorschläge sind an das Wahlamt der Stadt Bayreuth im Neuen Rathaus, Luitpoldplatz 13, Zimmer 305 (3. Obergeschoss), 95444 Bayreuth, Telefon 0921 25 1212, Telefax 0921 25 1426, armin.ambros@stadt.bayreuth.de, zu richten. Dort sind auch die amtlich vorgeschriebenen Vordrucke für Unterstützungsunterschriften sowie zur Einreichung von Wahlvorschlägen erhältlich. Weiterführende Informationen sind auch im Internet unter www.wahlen.bayern.de abrufbar.

Details über die Voraussetzungen für die Einreichung von Kreiswahlvorschlägen, deren Inhalt und Form sowie über eine etwaige Zurücknahme oder Änderung der Wahlvorschläge sowie die Beseitigung von Mängeln hat die Stadt im städtischen Amtsblatt vom 8. Februar 2021 veröffentlicht. Das Amtsblatt kann im Internet unter www.amtsblatt.bayreuth.de heruntergeladen werden und liegt als gedruckte Ausgabe beim Bürgerdienst im Neuen Rathaus, Luitpoldplatz 13, kostenlos aus.

***
Stadt Bayreuth

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt