Würzburg – Pkw aufgebrochen – Navi in der Königsberger Straße entwendet – Kripo hofft auf Zeugen

News-24-Franken - Würzburg - AktuellWÜRZBURG / SANDERAU – Ein Unbekannter hat zwischen Freitagmittag und Samstagvormittag einen an der Straße geparkten Opel aufgebrochen und unter anderem ein Navigationsgerät gestohlen. Die Kripo Würzburg ermittelt und nimmt jetzt auch Zeugenhinweise entgegen.

Zwischen Freitag, 12:30 Uhr, und Samstag, 11:10 Uhr, hatte der Fahrzeugbesitzer seinen schwarzen Opel Corsa in der Königsberger Straße geparkt. Der Wagen stand direkt neben der Fahrbahn auf sogenannten Schrägstellplätzen, in etwa auf Höhe Hausnummer 34.

Ein Unbekannter brachte die Beifahrerscheibe zum Bersten und entwendete aus dem Fahrzeug ein Navigationsgerät und eine Brille. Der Beuteschaden beträgt mehrere hundert Euro.

Die Kriminalpolizei Würzburg hat die Ermittlungen übernommen und hofft jetzt auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer zur Tatzeit verdächtige Personen beobachtet hat, wird gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.

© Bayerische Polizei

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt