Stadtgebiet Weiden – Einbrüche in Bäckereifilialen halten Polizei in Schwung

Neues-Franken-Tageblatt - Bayern - Weiden -WEIDEN/OBERPFALZ – Die Kriminalpolizei ermittelt nach zwei Einbrüchen in Bäckereifilialen, die in der Nacht von Donnerstag auf Freitag geschehen waren. Bemerkt wurden die Taten erst beim Aufsperren der Geschäfte.

In eine Bäckerei in der Friedrich-Ebert-Straße drangen bisher Unbekannte nach gewaltsamen Öffnen einer Nebentüre ein. Es wurden der Tresor und zwei Kaffeekassen entwendet. Der Gesamtschaden wird auf etwa 3000 Euro geschätzt.

In der Vohenstraußer Straße wurde die Türe einer Bäckereifiliale aufgedrückt und anschließend in den Verkaufsraum eingedrungen. Das Objekt wurde vom Täter durchsucht und zwei Kaffeekassen entwendet. Weiteres Bargeld war im Objekt nicht auffindbar, so dass der Entwendungsschaden bei etwa 150 Euro, der Sachschaden ca. 2000 Euro beträgt.

Die Videoaufzeichnungen vom Tatort werden noch ausgewertet.

In beiden Fällen hat die Kriminalpolizei Weiden/Opf. die Ermittlungen übernommen.

Sachdienliche Hinweise bitte unter 0961 401-0

© Bayerische Polizei

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt