Sehr stürmisch wird der Tag in Franken und Bayern – Wetterbericht vom 16.03.2016

Neues-Franken-Tageblatt - Wetterbericht für Franken und Bayern - Aktuell -Franken / Bayern – Der aktuelle Wetterbericht: Im Flachland Wind-, im oberen Bergland Sturmböen. Gebietsweise Sonne.

Vorhersage – heute:

Heute Mittag kommt an der Donau sowie an den Alpen öfter die Sonne heraus. Am Nachmittag werden auch in den anderen Gebieten die Lücken zwischen den Wolken größer. Die Höchstwerte liegen zwischen 4 Grad im Bayerwald und 10 Grad an der unteren Donau. Der östliche Wind weht mäßig bis frisch, vor allem von Mittelfranken bis nach Schwaben und Oberbayern in Böen stark bis stürmisch.

In der Nacht zum Donnerstag klart der Himmel verbreitet auf. Lediglich an den östlichen Mittelgebirgen können sich noch Wolkenreste halten. Stellenweise bildet sich Nebel, teilweise auch Hochnebel. Die Luft kühlt auf -1 Grad am unteren Inn und bis -8 Grad in einigen Alpentälern ab.

Wetterlage:

Das Hochdruckgebiet mit Schwerpunkt bei den Shetlands verstärkt heute Nachmittag seinen Einfluss auf das Wetter in Bayern.

Heute Mittag kommt es vor allem im Westen und in der Mitte zunehmend zu WINDBÖEN bis 60 km/h aus Ost, in den Kammlagen der Mittelgebirge und auf einigen Alpengipfeln des westlichen Alpengebietes zu STURMBÖEN um 80 km/h aus Ost bis Südost. Im Laufe des Nachmittags und am Abend lässt der Wind wieder nach.

In der Nacht zum Donnerstag tritt verbreitet leichter, im Allgäu auch mäßiger FROST auf. Stellenweise bildet sich NEBEL, teils mit Sichtweiten unter 150 m. Örtlich kommt es zu GLÄTTE durch Reif.

Am Donnerstag tagsüber sind keine Warnungen notwendig.

Vorhersage – morgen:

Am Donnerstagvormittag lösen sich die lokalen Nebel- und Hochnebelfelder auf. Dann scheint überall die Sonne. Die Temperatur steigt am Nachmittag auf 8 Grad an den Alpen und an den östlichen Mittelgebirgen sowie bis auf 14 Grad am Untermain. Der Ost- bis Nordostwind weht mäßig, zeitweise frisch.

In der Nacht zum Freitag ist der Himmel oft sternenklar. Örtlich ist Nebel möglich. Die Tiefstwerte liegen zwischen 0 Grad in München und bis -6 Grad im Oberallgäu.

© DWD

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt