SCHLÜSSELFELD – Autofahrer stirbt auf der Staatsstraße ST2260 bei Verkehrsunfall

Bayern24 - Franken-Tageblatt - Polizei - Franken -SCHLÜSSELFELD, LKR. BAMBERG – Tödliche Verletzungen erlitt am Samstagmorgen ein Autofahrer, als er mit seinem Wagen auf der Staatsstraße ST2260 bei Schlüsselfeld gegen den Anhänger eines entgegenkommenden Lastzuges prallte. Drei weitere Personen wurden leicht verletzt und kamen ins Krankenhaus.

Der 55-jährige Opelfahrer aus dem Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim war, kurz nach 8.15 Uhr, mit seiner 50 Jahre alten Ehefrau auf der Staatsstraße von Schlüsselfeld in Richtung des Stadtteils Elsendorf unterwegs. Kurz vor Elsendorf näherte sich ein Lastwagen mit Anhänger aus dem Zulassungsbezirk Berlin.

Aus noch ungeklärter Ursache kam der Anhänger ins Schlingern und geriet dabei auf die Gegenfahrbahn. Der 55-jährige Autofahrer konnte nicht mehr ausweichen und prallte gegen den Anhänger. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Seine Ehefrau erlitt einen Schock.

Durch den Aufprall riss der Anhänger vom Zugfahrzeug ab und kam in einiger Entfernung zum Liegen. Der 28-jährige Lastwagenfahrer aus Rumänien sowie sein 20 Jahre alter Beifahrer blieben unverletzt, erlitten aber ebenfalls einen Schock. Der Rettungsdienst brachte beide, sowie die Ehefrau, in Krankenhäuser.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bamberg kam ein Sachverständiger an die Unfallstelle und unterstützte die Beamten der Polizei Bamberg-Land bei der Klärung der Unfallursache. Der Gesamtsachschaden beträgt geschätzte 50.000 Euro.

Die Staatsstraße musste bis gegen 14.15 Uhr komplett gesperrt werde. Einsatzkräfte der Feuerwehr waren insbesondere für Verkehrsmaßnahmen im Einsatz.

Die Straßenmeisterei kümmerte sich um die Reinigung und Beschilderung der Fahrbahn.

***
Bayrische Polizei

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Bamberg / München – Zweiter bayerischer Standort des Projekts „Kein Täter werden“ in Bamberg eröffnet... Justizminister Bausback: "Jede Chance nutzen, um unsere Kinder bestmöglich zu schützen!" Bamberg / München - Seit Kurzem hat das Präventionsnetzwerk "Kein Täter werden" in Bamberg am Klinikum für Psy...
Lichtenfels – Zwei Retter in der Not LICHTENFELS - Gerade noch rechtzeitig machten zwei aufmerksame Spaziergänger am Dienstagnachmittag die Bewohner eines Hauses auf einen Brand aufmerksam und brachten sie ins Freie. Diese erlitten eine ...
Bayreuth – Universität Bayreuth: Die dreidimensionale Erfassung der Welt: 3D-Sensorik  als Technologie der Zukunft... Mit ihren Kompetenzen im Bereich der graphischen Datenverarbeitung ist die Universität Bayreuth Partner im neuen Bayerischen Forschungsverbund „For3D“. Bayreuth - Die rasanten Fortschritte der ‚digi...
Regensburg – Skilangläufer kommen am Wochenende voll auf ihre Kosten Zwei je zwölf Kilometer lange, frisch gespurte Loipen versprechen maximalen Langlauf-Spaß Regensburg - Das kommende Wochenende lädt die Wintersportfans in die Winzerer-/Tremmelhauser Höhen zu aktiven...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt