Regensburg – Event: English Reading Group in der Stadtbücherei Regensburg

Neues-Franken-Tageblatt - Regensburg - Aktuell -Regensburg – Event: Die English Reading Group diskutiert am 9. März 2016 in der Stadtbücherei über den Roman „Cassandra at the Wedding“ von Dorothy Baker – wer sich in englischer Konversation üben und über Literatur unterhalten möchte, kann jederzeit zu der Gruppe hinzustoßen

Am Mittwoch, 9. März 2016, um 19.30 Uhr diskutiert die English Reading Group in der Stadtbücherei Regensburg, Haidplatz 8, über den Roman „Cassandra at the Wedding“ von Dorothy Baker. Das Buch wurde 1962 geschrieben, spielt in den 1950er Jahren, und ist zeitlos großartig.

Die gebürtige Britin und VHS-Dozentin Helen Stellner moderiert die lockere Gesprächsrunde. Wer sich in englischer Konversation üben und über Literatur unterhalten möchte, kann jederzeit zu der Gruppe hinzustoßen. Der Eintritt beträgt 7 Euro (5 Euro ermäßigt).

Vorschläge und Ideen für den nächsten Termin sind herzlich willkommen. Veranstalter des englischen Literaturkreises sind die Stadtbücherei und Volkshochschule Regensburg.

***
Text: Stadt Regensburg

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

NEUSTADT BEI COBURG – Hauptsache lecker: Bei einer Auseinandersetzung in den Arm gebissen NEUSTADT BEI COBURG, LKR. COBURG - Ein Bluterguss am Unterarm und eine blutige Lippe waren in der Nacht auf Sonntag das Resultat einer Auseinandersetzung zweier Männer in einer Gaststätte. Am frühe...
KIRCHEHRENBACH – Einbruch in Bäckereifiliale an der Pretzfelder Straße KIRCHEHRENBACH, LKR. FORCHHEIM - Einen geringen Bargeldbetrag entwendeten bislang unbekannte Langfinger in der Nacht zum Samstag bei einem Einbruch in eine Bäckerei. Die Polizeiinspektion Ebermannstad...
Kempten – Frühzeitige Bürgerbeteiligung am Bebauungsplanverfahren zur Halde Kempten - Im Neubaugebiet Halde werden künftig 350 Wohneinheiten im Kemptener Norden entstehen. Geplant werden insbesondere freistehende Einfamilienhäuser, Kettenhäuser und Reihenhäuser, einen städteb...
HALLSTADT – 63-Jähriger stirbt am Steuer seines Wagens in der Bamberger Straße HALLSTADT, LKR. BAMBERG - Vermutlich ein medizinischer Notfall dürfte am Dienstagvormittag für einen Verkehrsunfall in der Bamberger Straße ursächlich gewesen sein, bei dem ein 63-jähriger Autofahrer ...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt