Oftmals sehr sonnig: Wetterbericht für Franken und Bayern vom 29.12.2015

News-24 - Today - Franken - Der Wetterbericht - Aktuell -Franken / Bayern – Der aktuelle Wetterbericht am Dienstag: Gebietsweise Nebel und Hochnebel, örtlich Reifglätte. An den Alpen und im Vorland viel Sonne.

Vorhersage – heute:

Heute Mittag und am Nachmittag bleibt es vor allem in Nord- und Ostbayern sowie entlang der Donau gebietsweise trüb durch Hochnebel und Nebel. An den Alpen und im angrenzenden Vorland scheint weiterhin die Sonne. Die Höchstwerte verteilen sich zwischen -1 und 4 Grad in den trüben Gebieten und 5 bis 11 Grad an den Alpen. Der Wind weht schwach, zeitweise mäßig, in einigen Tälern zwischen Frankenwald und Oberpfälzer Wald in Böen frisch aus Ost.

In der Nacht zum Mittwoch hält und bildet sich häufig Hochnebel, stellenweise Nebel. Lediglich an den Alpen bleibt es meist klar. Die Tiefstwerte liegen zwischen 3 Grad in Mainfranken und -3 Grad im Alpenvorland, in den Alpentälern zwischen 0 und -5 Grad. Stellenweise kann Reifglätte entstehen.

Wetterlage:

Eine umfangreiche Hochdruckzone erstreckt sich von Finnland bis in den Mittelmeerraum. Dabei gelangt von Osten her bodennah kältere Luft nach Bayern.

An Main und Donau hält sich bis in den frühen Nachmittag zum Teil noch NEBEL, dabei örtlich noch REIFGLÄTTE möglich.

In der Nacht zum Mittwoch muss gebietsweise wieder mit NEBEL gerechnet werden. Zudem kommt es im Süden und Osten verbreitet zu leichtem FROST und stellenweise zu GLÄTTE durch Reif.

Vorhersage – morgen:

Am Mittwoch ist es verbreitet trüb durch Hochnebel, zum Teil auch durch Nebel. Oberhalb von etwa 1000 m und an den Alpen scheint die Sonne. Nachmittags reißt der Hochnebel auch in Ostbayern auf. Am Nachmittag liegt die Temperatur zwischen -1 Grad im Unterallgäu und 7 Grad im Raum Aschaffenburg. Der Wind weht schwach, nachmittags mäßig, in Böen frisch, in Ostbayern zum Teil stark bis stürmisch aus Ost.

In der Nacht zum Donnerstag klart der Himmel auch im westlichen Franken zeitweise auf. In Schwaben und im westlichen Oberbayern hält sich gebietsweise noch Hochnebel, stellenweise auch Nebel. An den Alpen ist es häufig klar. Die Luft kühlt sich auf Werte zwischen +3 Grad am Untermain und -4 Grad im übrigen Bayern, in Ostbayern auf -5 bis -10 Grad ab. Auf Nebenstrecken und Brücken bildet sich vor allem in Schwaben und Oberbayern Reifglätte.

Wetter in Deutschland

Wettertrend für Deutschland bis zum 07.01.2016

© DWD

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt