NÜRNBERG – Osteuropäisches Diebespärchen in der Dombühler Straße festgenommen – Hoher Entwendungsschaden

Bayern24 - Franken-Tageblatt - Nürnberg -NÜRNBERG – Ein aufmerksamer Ladendetektiv beobachtete zwei osteuropäische Ladendiebe in einem Einkaufszentrum im Nürnberger Westen. Die Polizei stellte umfangreiches Diebesgut sicher.

Bereits am Donnerstag (30.11.2017) entwendeten zwei Personen (40, 27) in einem Geschäft in der Dombühler Straße mehrere Kleidungsstücke und Elektroartikel.

Einem Zeugen fiel das Pärchen gegen 16:00 Uhr auf, da es sich verdächtig verhielt.

Bei einer durchgeführten Durchsuchung stellten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Nürnberg-West umfangreiches Diebesgut im Wert von nahezu eintausend Euro sicher.

Gegen die beiden Beschuldigten leiteten die Polizeibeamten entsprechende Ermittlungsverfahren ein.

Das Pärchen musste einen Zustellungsbevollmächtigten benennen und wurde anschließend wieder entlassen.

***
Bayrische Polizei

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

KNETZGAU – Auseinandersetzung unter jungen Männern – 17-Jähriger droht mit Messer KNETZGAU, LKR. HASSBERGE - Nachdem es bereits in einer Diskothek in Knetzgau Streitigkeiten unter jungen Männern gab, kam es im Nahbereich vor einer dortigen Großbaustelle zu einer Bedrohung mit einem...
Bamberg – Veterinärwesen und TBN-Geschäftsstelle ziehen um Bamberg - In der Woche vom 22. bis 26. Februar 2016 ziehen der Fachbereich Veterinärwesen, Lebensmittelsicherheit des Landkreises Bamberg und die Geschäftsstelle TBN - Tierkörperbeseitigung Nordbayern...
Bayern / München -Gesundheitspolitik: Bayern bekommt acht neue „Gesundheitsregionen plus“ Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml erfreut über großes Interesse der Kommunen an dem Förderprogramm Bayern / München - Gesundheitspolitik: Das Interesse an dem Förderprogramm "Gesundheitsregi...
Nürnberg – Hinweis: Teil der Zulassungsbehörde bald am Rathenauplatz Nürnberg - Die Zulassungsbehörde der Stadt Nürnberg zieht mit einem Großteil ihrer Abteilungen an den Rathenauplatz 18 um. Dort werden dann alle Dienstleistungen für Bürgerinnen und Bürgern mit Wohnsi...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt