Nürnberg – Mutmaßlicher Sittlichkeitstäter auf frischer Tat festgenommen

Neues-Franken-Tageblatt - Franken - Nürnberg -NÜRNBERG – Am Vormittag des 02.08.2016 nahmen Beamte des Nürnberger Einsatzzuges einen 29-jährigen Fahrradfahrer fest. Der Mann steht in dringendem Tatverdacht, eine Joggerin auf der Großen Straße sexuell angegangen zu haben.

Die junge Frau war gegen 10:45 Uhr im Bereich des Silberbucks unterwegs, als ihr der Tatverdächtige auf einem Fahrrad zunächst entgegenkam und vorbeifuhr. Kurz darauf bemerkte sie von hinten eine Berührung am Körper. Im gleichen Moment fuhr der Radfahrer erneut von hinten an ihr vorbei und flüchtete.

Der richtigen und umsichtigen Reaktion der Frau, die Polizei sofort zu verständigen, ist es zu verdanken, dass der 29-Jährige im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung wenig später festgenommen werden konnte. Die Geschädigte blieb unverletzt.

Die weitere Sachbearbeitung übernahm das Fachkommissariat der Kripo Nürnberg. Sie bittet Zeugen, insbesondere einen Mann und eine Frau, die den Vorfall ebenfalls mitbekommen haben und von der Geschädigten angesprochen worden waren sowie weitere Zeugen, sich bei ihr unter der Telefonnummer 09 11 2112-3333 zu melden.

© Bayerische Polizei

 

Kommentare sind geschlossen.