Nürnberg – Jobcenter in der Sandstraße mit Farbeiern beworfen – Zeugenaufruf

www.franken-tageblatt.de - Nürnberg - Aktuell -NÜRNBERG – Vermutlich in der Nacht von Samstag (18.11.2017) auf Sonntag (19.11.2017) beschädigten Unbekannte die Fassade des Jobcenters in der Nürnberger Innenstadt. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Im Zeitraum zwischen Samstag, 15:00 Uhr und Sonntag, 15:00 Uhr bewarfen unbekannte Täter die Hausfassade des Jobcenters der Agentur für Arbeit in der Sandstraße mit Eiern welche mit Farbe gefüllt waren.

Durch die Farbattacke wurden mehrere Fenster sowie der Eingangsbereich beschädigt. Hierdurch entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Das Fachkommissariat der Kriminalpolizei hat die Sachbearbeitung übernommen und ermittelt wegen des Verdachts der Sachbeschädigung.

Zeugen, die sachdienliche Angaben zu dem Vorfall machen können werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

***
Bayrische Polizei

 

Kommentare sind geschlossen.