NEUSTADT B. COBURG – Vorfahrt im Kreuzungsbereich Brunnenstraße zur Rosenstraße missachtet und Verkehrsunfall verursacht

News-24 - Franken - Neustadt bei Coburg - Aktuell -NEUSTADT B. COBURG, LKR. COBURG  –  Zwei Leichtverletzte und zwei komplett beschädigte Fahrzeuge sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom frühen Freitagnachmittag im Stadtgebiet von Neustadt b. Coburg.

Eine 27-jährige Autofahrerin aus Neustadt b. Coburg befuhr mit ihrem BMW die Rosenstraße in Richtung Innenstadt. Zur gleichen Zeit war ein 24-jähriger Mann aus Sonneberg mit seinem Honda Civic in der Brunnenstraße stadtauswärts unterwegs.

Im Kreuzungsbereich Brunnenstraße zur Rosenstraße übersah die BMW-Fahrerin das STOP-Schild und den vorfahrtsberechtigten Honda-Fahrer. Beide Autos stießen zusammen und fuhren nach dem Zusammenstoß noch gegen die Mauer eines angrenzenden Grundstücks. Die beiden Fahrzeuginsassen erlitten leichte Verletzungen und kamen mit dem Rettungsdienst in nahegelegene Krankenhäuser. Beide Autos wurden komplett beschädigt mussten abgeschleppt werden.

***
Bayrische Polizei

 

Kommentare sind geschlossen.