Neu-Ulm – Stadt gedenkt der Opfer des Nationalsozialismus am Sonntag, 27. Januar

Franken-Bayern-Info-Stadt-News-Neu-Ulm-Neu-Ulm – Mit einer Feierstunde auf dem Neu-Ulmer Friedhof gedenkt die Stadt Neu-Ulm am Sonntag, 27. Januar, der Opfer des Nationalsozialismus. Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr am Gedenkstein für ehemalige jüdische Mitbürger.

Die Feier wird von den Schülerinnen und Schülern des Lessing-Gymnasiums sowie dem Chor der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Heilpädagogischen Zentrums der Lebenshilfe mitgestaltet. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zum Gedenken eingeladen.

Der 27. Januar erinnert an die unmenschlichen Repressalien des Regimes der Nationalsozialisten. Alt-Bundespräsident Roman Herzog hatte im Jahr 1996 den 27. Januar zum offiziellen Gedenktag für alle Opfer des Nationalsozialismus ausgerufen.

An diesem Tag im Jahr 1945 wurde das Konzentrationslager Ausschwitz durch die Rote Armee befreit.

***
Stadt Neu-Ulm

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Regensburg – Betreuung von Grundschülern in den Osterferien Das Amt für Schulen der Stadt Regensburg bietet in Zusammenarbeit mit freien gemeinnützigen Trägern Ferienbetreuungen für Regensburger Grundschulkinder an Regensburg - Um die Vereinbarkeit von Beruf ...
Klagenfurth – Unwetter-Aufarbeitung: Land informierte betroffene Gemeinden – Unwetter flächenmäßig größte Ka... LH Kaiser, LHStv.in Prettner, LR Fellner, LR Gruber informierten Gemeinden.LH Kaiser: Bund bei Liquiditätsüberbrückung gefordert. Klagenfurt - (LPD). Das jüngste Unwetter mit Sturm, Starkregen, Hochw...
Neu-Ulm – Sachbeschädigung an Kfz in der Neu-Ulmer Heinrichgasse NEU-ULM - Wie der Polizeiinspektion Neu-Ulm am Samstag angezeigt wurde, kam es im Tatzeitraum vom 01.12.2017, 18.00 Uhr bis zum 02.12.2017, 10.00 Uhr, in der Neu-Ulmer Heinrichgasse zu einer Sachbesch...
Coburg – Mehrfamilienhaus in der Straße „Allee“ nach Wasserrohrbruch unbewohnbar COBURG - Hoher Sachschaden entstand am Donnerstag nach einem Wasserrohrbruch in einem Coburger Mehrfamilienhaus. Alle Bewohner mussten ihre Wohnungen verlassen. In einer unbewohnten Wohnung des Geb...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt