München – Wohnungseinbrecher auf frischer Tat festgenommen

News-24.bayern - Stadt München - Aktuell -München –Neuperlach: Am Donnerstag, 05.11.2015, gegen 06.30 Uhr, stieg ein 33-jähriger Münchner vom Treppenflur nach draußen und stellte sich auf das Küchenfensterbrett einer Wohnung im 5. Stock. Durch das gekippte Küchenfenster gelangte er an den Griff und konnte das Fenster öffnen.

Beim Öffnen des Küchenfensters fielen verschiedene Gegenstände zu Boden. Durch den Lärm wurde die anwesende 36-jährige Mieterin aufmerksam und verständigte sofort die Polizei.

Dies musste der 33-jährige Einbrecher mitbekommen haben und versuchte durch das geöffnete Küchenfenster zu fliehen. Die sofort verständigten Polizeibeamten waren so schnell am Tatort, dass sie den 33-Jährigen noch im Treppenhaus festnehmen konnten.

***
Text: Polizei München

 

Kommentare sind geschlossen.