München – Fußgänger wird von abbiegendem Pkw auf der Kaflerstraße erfasst

Eine Person schwer verletzt

News-24 - Bayern - Nachrichten aus München -München –Pasing: Am Freitag, 25.12.2015, gegen 17.30 Uhr, überquerte ein 74-jähriger Münchner die Kaflerstraße in Richtung S-Bahnhof Pasing. Er betrat die Fahrbahn bei der Bushaltestelle auf Höhe der Einmündung Irmonherstraße.

Zur gleichen Zeit fuhr ein 19-Jähriger mit seinem Pkw Audi A3 auf der Irmonherstraße ebenfalls in Richtung S-Bahnhof Pasing. Auf Höhe des Pasinger Bahnhofsplatzes wollte er nach links in die Kaflerstraße abbiegen. Dabei übersah er den 74-Jährigen und es kam zum Zusammenstoß mit der vorderen linken Seite des Pkw und dem Fußgänger.

Der 74-Jährige stürzte und seine Beine wurden von dem Audi überrollt. Der Rentner wurde schwer verletzt und kam mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Der 19-Jährige blieb unverletzt. An seinem Pkw entstand geringer Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro.

Während der Verkehrsunfallaufnahme war die Kaflerstraße zwischen den beiden Einmündungen der Irmonherstraße (jeweils Einbahnstraßen) gesperrt.

***
Text: Polizei München

 

Kommentare sind geschlossen.