München – Fahrer beschädigt in der Nymphenburger Straße beim Einparken vier Pkw und fährt gegen Hauswand

Neues-Franken-Tageblatt - Bayern - München -München –Neuhausen: Bereits am 26.02.2016, gegen 17.15 Uhr, wollte ein 59-jähriger Münchner seinen 5er BMW in der Nymphenburger Straße in Neuhausen einparken.

Dabei fuhr er gegen einen dort geparkten Lancia und danach gegen weitere dort geparkte Pkw (Mini und VW-Golf). Der VW wurde durch den Aufprall auf einen weiteren geparkten Mini geschoben.
Der 59-Jährige fuhr noch auf den Gehweg, wo er Stühle und Tische eines Lokals beschädigte und danach gegen die Hausfassade.

Bei den Zusammenstößen wurde niemand verletzt.

Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 26.000,- Euro.

Eine Streife der PI 42 (Neuhausen) war vor Ort nahm den Unfall auf. Nach den ersten Ermittlungen hat der 59-Jährige beim Einparken möglicherweise das Gas- und das Bremspedal verwechselt.

***
Text: Polizei München

 

Kommentare sind geschlossen.