MÜNCHBERG – Radfahrer kommt betrunken zur Polizeidienststelle

Polizei-im-Einsatz-MÜNCHBERG, LKR. HOF – Eine Beschwerde wollte ein Münchberger am frühen Sonntagmorgen bei der Polizei loswerden. Dabei wehte den Beamten allerdings eine deutliche „Fahne“ bei dem Radfahrer entgegen.

Der 29-jährige Mann erschien mit seinem Fahrrad, gegen 3.45 Uhr, bei der Polizeidienststelle in Münchberg und führte Beschwerde, da er aus einer Gaststätte „rausgeworfen“ worden war, sich aber sein Rucksack noch dort befand.

Da die Beamten bei dem Mann deutlichen Alkoholgeruch wahrnahmen und er zugab, zur Polizei geradelt zu sein, machten sie einen Atemalkoholtest. Dieser zeigte das klare Ergebnis von 1,8 Promille an. Danach stand im Klinikum Münchberg eine Blutentnahme bei dem 29-Jährigen an.

Eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr ist die weitere Folge.

Anschließend holten die Beamten den Rucksack aus der Gaststätte und übergaben ihn dem Münchberger.

***
Bayrische Polizei

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Bamberg – Tresor im Bamberger Stadtteil Gaustadt aus Wohnung gestohlen BAMBERG - Auf einen Tresor hatten es bislang Unbekannte bei einem Wohnungseinbruch im Bamberger Stadtteil Gaustadt abgesehen. Die Kripo Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Am Donnerstag, zwis...
MESPELBRUNN OT HESSENTHAL – Einbruch in Gaststätte – Polizei bittet um Zeugenhinweise MESPELBRUNN OT HESSENTHAL, LKR. ASCHAFFENBURG - Bei einem Einbruch in ein Restaurant konnte der bislang unbekannte Täter etwas Bargeld erbeuten und unerkannt fliehen. Die Polizei sucht nach Zeugen. ...
Presseschau – Mittelbayerische Zeitung: Leitartikel von Sebastian Heinrich zu Armutsbericht/soziale Gerechtigkeit Presseschau - Regensburg - Zwei Nachrichten an einem Tag. Nachricht eins: Die Bundesregierung meldet den größten Einnahmen- Überschuss seit 1990, weil die Wirtschaft weiter wächst und die Steuereinnah...
Würzburg – In Büro eingebrochen – offenbar ohne Beute geflüchtet WÜRZBURG / INNENSTADT - Ein Unbekannter ist in der Zeit von Donnerstag bis Montag in ein Büro in der Innenstadt eingebrochen, hat aber offensichtlich keine Beute gemacht. Die Kripo Würzburg hat die Er...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt