MÜNCHBERG – Fahrer unter Drogeneinfluss

News-24.bayern - Regionales aus Oberfranken - Aktuell -MÜNCHBERG, LKR. HOF – Gleich zwei Fahrer, die offensichtlich unter Drogeneinfluss mit ihrem Auto unterwegs waren, zogen Beamte der Münchberger Polizei am Donnerstag aus dem Verkehr.

Gegen 13.30 Uhr kontrollierten die Beamten einen 23-Jährigen aus Wernau. Da der junge Mann drogentypische Ausfallerscheinungen zeigte, wurde eine Blutentnahme angeordnet und ihm die Weiterfahrt untersagt. Seinen Wagen musste dann ein Mitfahrer nach Hause fahren.

Kurze Zeit später fiel der gleichen Streifenbesatzung ein BMW auf, den die Polizisten dann auch einer routinemäßigen Kontrolle unterzogen. Auch hier zeigte der Fahrer Anzeichen für einen Drogenmissbrauch. Da ein freiwilliger Drogentest positiv ausfiel, musste auch er eine Blutentnahme im Klinikum Münchberg über sich ergehen lassen.

Für den 19-jährigen Fahrer aus Gefrees war die Reise damit beendet.

© Bayerische Polizei

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt