MARKTREDWITZ – Autofahrer fährt Seniorin in der Fikentscherstraße an und flüchtet – Zeugen gesucht

Bayern24 - Franken-Tageblatt - Polizei - Franken -MARKTREDWITZ, LKR. WUNSIEDEL – Verletzt liegengelassen hat am frühen Freitagabend ein Autofahrer eine angefahrene Fußgängerin, bevor er von der Unfallstelle geflüchtet ist. Die Polizei Marktredwitz sucht Zeugen.

Die 68-jährige Frau überquerte, gegen 17.15 Uhr, zu Fuß die Fikentscherstraße in unmittelbarer Nähe des Kösseine-Einkaufs-Centers. Hierbei streifte ein bislang unbekanntes Auto die Frau, worauf sie auf den Gehweg stürzte und sich eine Fraktur des linken Unterschenkels zuzog.

Der Fahrer des Wagens setzte seine Fahrt ungerührt fort, ohne sich um die verletzte 68-Jährige zu kümmern. Mit dem Rettungsdienst musst sie in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Beamten der Marktredwitzer Polizei ermitteln wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort und bitten um Mithilfe.

Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben und Hinweise zu dem Auto und/oder dem Fahrzeugführer geben können, melden sich bitte bei der Polizei Marktredwitz unter der Tel.-Nr. 09231/9676-0.

***
Bayrische Polizei

 

Kommentare sind geschlossen.