Kempten – Mehrere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz bei Geburtstagsparty – Party AUFGELÖST

KEMPTEN – In der Nacht von Samstag auf Sonntag mussten die Beamten der Polizeiinspektion Kempten (Allgäu) mehrfach eine Geburtstagsparty auflösen, die ein 22-jähriger Kemptener in seiner Wohnung in der Breslauer Straße in Kempten gefeiert hatte.

Nachdem der Mann völlig uneinsichtig war und durch die Beamten immer wieder Partygäste in seiner Wohnung festgestellt wurden, musste er letztlich über die Nacht in Sicherheitsgewahrsam genommen werden.

Gegen den Mann und die restlichen Teilnehmer der Geburtsparty werden im Nachgang Anzeigen aufgrund eines Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz erstellt.

***
(PI Kempten)

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt