Illesheim – Tödlicher Verkehrsunfall auf der B470

Neues-Franken-Tageblatt - Fränkische Polizei - Aktuell -Illesheim – Heute Nachmittag ereignete sich auf der Bundesstraße 470 ein schwerer Verkehrsunfall. Eine Person erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen.

Kurz nach 14:00 Uhr wollte ein 81-Jähriger mit einem dreirädrigen Elektrofahrzeug an der westlichen Einfahrt von Illesheim auf die B 470 einbiegen. Dabei übersah er offenbar einen in Richtung Bad Windsheim fahrenden Opel Astra. Beim Zusammenstoß wurde der 81-Jährige so schwer verletzt, dass er auch nach intensiver Reanimation des eingetroffenen Notarztes noch vor Ort verstarb. Der 33-jährige Opelfahrer blieb unverletzt und erlitt einen Schock.

An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth wurde zur Klärung des Unfallhergangs ein Gutachter zur Unfallstelle gerufen. Die Bundesstraße war während der Unfallaufnahme bis etwa 18:30 Uhr in beiden Richtungen gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr Illesheim hatte den Verkehr umgeleitet.

© Bayerische Polizei

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt