HENGERSBERG – Rauschgiftfund bei Buskontrolle

Bayern24 - Franken-Tageblatt - Polizei - Bayern -HENGERSBERG, LKR. DEGGENDORF – Am Dienstag, 12.12.2017, konnten Fahnder der Verkehrspolizei Deggendorf eine größere Menge Heroin sicherstellen. Gegen einen 28-jährigen serbischen Staatsangehörigen wurde Haftbefehl erlassen.

Am Dienstag, gegen 07.40 Uhr, konnten bei einer verdachtsunabhängigen Kontrolle in einem Reisebus bei einem Fahrgast fast 400 Gramm Heroin aufgefunden werden. Der 28-jährige serbische Staatsangehörige trug das Rauschgift am Körper.

Er wurde nach Absprache mit der Staatsanwaltschaft Deggendorf noch am Dienstag dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Deggendorf vorgeführt, dieser erließ einen Haftbefehl.

Der Mann wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Die Ermittlungen führt die Kriminalpolizei Deggendorf.

***

Urheber: Polizeipräsidium Niederbayern, Pressestelle, PHK Johann Lankes, 09421/868-1012
Veröffentlicht am 14.12.2107 um 07.03 Uhr

 

Kommentare sind geschlossen.