HALLERNDORF – Ins Bankett geraten und umgekippt

Bayern24 - Franken-Tageblatt - Polizei - Franken -HALLERNDORF, LKR. FORCHHEIM – Glücklicherweise unverletzt blieb am Mittwochmorgen ein 22-jähriger Autofahrer, als er mit seinem Wagen einen Verkehrsunfall verursachte.

Der Fahrer des Volkswagens geriet in den Morgenstunden wohl aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts in Bankett.

Als er durch Gegenlenken versuchte wieder auf die Fahrbahn zu kommen, geriet er auch nach links ins Bankett, wodurch sich der Transporter einmal drehte und zur Beifahrerseite umkippte.

Der junge Mann konnte sich selbständig aus dem im Acker liegen gebliebenen Fahrzeug befreien.

Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.

***
Bayrische Polizei

 

Kommentare sind geschlossen.