GATTENDORF – Jugendliche bewerfen Linienbus mit Steinen – Gibt es Zeugen?

Franken-Tageblatt - Polizei-News - OberfrankenGATTENDORF, LKR. HOF – Bislang unbekannter Jugendliche bewarfen am Dienstagmorgen einen fahrenden Linienbus in Gattendorf mit Steinen. Die Polizei in Hof ermittelt wegen eines Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Um 6.45 Uhr fuhr ein 40-jähriger Fahrer mit seinem Linienbus in Gattendorf seine vorgegebene Route. Plötzlich hörte er einen lauten Knall. Daraufhin stoppte er sein Gefährt und schaute seinem Bus an. Dabei stellte er die Beschädigungen an der rechten Seitenscheibe seines Busses fest.

Weiterhin konnte er zwei Jugendliche auf ihren Fahrrädern wegfahren sehen. Es handelte sich um zwei männliche Jugendliche im Alter von 18 bis 19 Jahren. Bekleidet waren sie mit blauen Jeans und dunklen Jacken. An der Scheibe, die auf dem Weg zum Firmengelände komplett zerbrach, entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro.

Wer Hinweise zu den beiden Jugendlichen geben kann oder den Vorfall beobachtet hat, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Hof unter der Tel.-Nr. 09281/704-0 zu melden.

***
Polizei Oberfranken

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt