Fürth – Hinweis: Folgen des streikbedingten Ausfalls der Müllabfuhr in Burgfarrnbach

Bayern24 - Franken-Tageblatt - Fürth -Fürth – Hinweis: Am Freitag, 23. März, hatte die Gewerkschaft Verdi Bereiche der Stadtverwaltung Fürth zum Warnstreik aufgefordert. Daran hatten sich auch Mitarbeiter der Müllabfuhr beteiligt. In Burgfarrnbach konnten die Mülltonnen daher leider nicht geleert werden.

Bedingt durch die Osterfeiertage muss die Müllabfuhr in den nächsten beiden Wochen die Abfuhren stadtweit für Karfreitag und Ostermontag zusätzlich mit einfahren. Daher ist es nur begrenzt möglich, die Abholung in Burgfarrnbach nachzuholen.

Wenn die betroffenen Anwohnerinnen und Anwohner die Möglichkeit haben, können sie kostenfrei die Bioabfälle zum Kompostplatz und die Restabfälle zum Recyclinghof Atzenhof bringen.

Zur nächsten regulären Abfuhr am Samstag, 7.April, nimmt die Müllabfuhr Abfälle, die neben den Behältern stehen, ebenfalls mit. Dazu die Restabfälle bitte in Plastiksäcke und die Bioabfälle in Papiersäcke füllen.

Die Stadt Fürth bedauert die Unannehmlichkeiten und dankt den Bürgerinnen und Bürgern für die Unterstützung.

***
Stadt Fürth

 

Kommentare sind geschlossen.