Franken / Bayern – Zum Abend von Westen ansteigendes Gewitterrisiko mit erhöhter Unwettergefahr – Wetterbericht vom 09.08.2018

Bayern24 - Franken-Tageblatt - Wettervorhersage - Aktuell -Franken / Bayern – Zunächst sonnig und nur geringes, zum Abend von Westen ansteigendes Gewitterrisiko mit erhöhter Unwettergefahr.

Vorhersage – heute:

Heute Früh meist gering bewölkt. Vor allem in Franken zunächst leichtes Schauer- bzw. Gewitterrisiko. Sonst noch längere Zeit Sonne. Zum Abend von Westen her teilweise heftige Gewitter, dabei verbreitet Gefahr von Sturmböen – punktuell Orkanböen nicht ausgeschlossen. Höchsttemperatur 28 Grad im höheren Allgäu und 37 Grad an der unteren Donau. Von Ost auf West drehender, zum Abend stark bis stürmisch auffrischender Wind.

In der Nacht zum Freitag anfangs zum Teil unwetterartige Gewitter. Nachfolgend vor allem zwischen Alpen und Bayerwald noch längere Zeit Regen. Abkühlung auf 18 Grad im Passauer Land und 10 Grad in der Rhön.

Wetterlage:

Letzte Aktualisierung: 09.08.2018, 06:00 Uhr

Von Südwesten her strömt heiße und feuchte Subtropikluft nach Bayern. Heute Abend nähert sich von Westen her eine markante Kaltfront.

GEWITTER:
Zunächst besonders in Franken geringes Gewitterrisiko. Dabei Potential für Starkregen bis 25 l/qm in kurzer Zeit, kleinen Hagel und Böen bis 80 km/h. Zum Abend von Westen her vermehrt unwetterartige Gewitter mit Starkregen bis 40 l/qm, Hagel um 3 cm und schweren Sturmböen bis 100 km/h. Lokal auch Orkanböen um 120 km/h nicht ausgeschlossen. In der zweiten Nachthälfte nach Osten abziehende Gewitter.

WIND:
Heute Abend auch abseits von Gewittern gebietsweise stürmische Böen um 70 km/h aus West.

Hinweise:
1) Verbreitet starke Wärmebelastung.
2) Heute vielerorts nochmals hohe bis sehr hohe Waldbrandgefahr.

Vorhersage – morgen:

Am Freitag in Franken längere sonnige Abschnitte und trocken. Sonst zunächst noch häufiger Regen, am Nachmittag vor allem noch an den Alpen und am Bayerwald. Mit 17 Grad an den Alpen und 26 Grad am unteren Main spürbar kühler. Mäßiger, in Franken mitunter stark böiger Wind aus West.

In der Nacht zum Samstag an den Alpen letzte Tropfen. Sonst auflockernde Bewölkung. Frühtemperatur 13 bis 9 Grad.

DWD

 

Kommentare sind geschlossen.