Erding – Glückspielrazzia in Erding

News24.Bayern - Nachrichten aus Erding - Aktuell -ERDING – Wegen des Verdachts des illegalen Glückspiels durchsuchte die Kripo Erding am Montag, 26.10.2015, eine ehemalige Gaststätte in Erding. Hierbei stellten die Fahnder neben einer Würfel- und Kartenrunde auch einen illegal betriebenen „Betomaten“ fest, der die Möglichkeit zur Platzierung von Online-Sportwetten bietet.

In den vergangenen Monaten gingen bei der Kripo Erding wiederholt Hinweise auf eine ehemalige Gastwirtschaft in Erding ein, in der ein größerer Personenkreis rege dem illegalen Glückspiel frönen soll. So würden unter anderem. Poker, das Kartenspiel „Sinserln“ aber auch Kniffel unter dem Einsatz von zum Teil hoher Geldsummen gespielt.

Als vor knapp zwei Wochen bereits am frühen Nachmittag reger Betrieb im Anwesen festgestellt werden konnte, entschlossen sich die Fahnder, mit Durchsuchungsbeschluss des zuständigen Ermittlungsrichter zuzuschlagen. Im ehemaligen Gastraum wurden eine Kartenrunde und eine Würfelrunde festgestellt. Darüber hinaus stand in der Küche der illegal betriebene „Betomat“ zur Abgabe von Sportwetten aller Art.

Die Ermittlungen der Kripo Erding richten sich nunmehr gegen den Betreiber und die Spieler wegen der Veranstaltung bzw. der Teilnahme am verbotenen Glücksspiel.

Die Stadt Erding wurde zur Prüfung notwendiger gaststättenrechtlicher Erlaubnisse informiert.

© Bayerische Polizei

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt