Coburg – Radfahrer auf der Mohrenkreuzung schwer verletzt

Neues-Franken-Tageblatt - Coburg -COBURG –Beim Zusammenstoß eines Radfahrers mit einem Auto am Dienstagnachmittag auf der Mohrenkreuzung verletzte sich der 60-Jährige schwer. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Gegen 16.30 Uhr wollte ein 36-jähriger Opel-Fahrer von der Mohrenstraße nach links in die Hindenburgstraße abbiegen. Dabei übersah er offenbar den entgegenkommenden Zweiradfahrer. Auf der Kreuzung krachten die Fahrzeuge zusammen. Der ohne Helm fahrende Radler stürzte auf die Fahrbahn und verletzte sich dabei erheblich.

Der Rettungsdienst brachte ihn nach der Erstversorgung in das Coburger Klinikum.

© Bayerische Polizei

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt