Bayreuth – RW21: Detektivarbeit im Supermarkt

Franken-Bayern-Info-Stadt-News-Bayreuth-BAYREUTH – Die Volkshochschule Bayreuth lädt am Dienstag, 26. März, um 20 Uhr, zu einem Vortrag zum Thema Lebensmittelkennzeichnung in den Seminarraum 2 des RW21 ein. Verbindliche Anmeldungen für diese Veranstaltung sind bis Dienstag, 19. März, unter der Telefonnummer 0921 50703840, volkshochschule@stadt.bayreuth.de, möglich.

Was wir essen hat direkten Einfluss auf unser Wohlbefinden. Deshalb ist es wichtig zu wissen, was genau im Supermarktregal steht. Gleichzeitig ist die Lebensmittelindustrie ein hartes Geschäft mit großem Konkurrenzdruck und hohen Verbraucheransprüchen. Eine fundamentale Aufgabe des europäischen Lebensmittelrechts ist es, die Verbraucher beim Lebensmittelkauf vor Irreführung zu schützen. Wer einkauft, soll die Möglichkeit haben, genau zu erfahren, was er in Händen hält. Doch wie lässt sich Werbung von gesetzlich vorgeschriebenen Angaben unterscheiden? Welche Informationen muss ein Lebensmittel überhaupt tragen? Was steht alles im Zutatenverzeichnis und was nicht?

Und was ist der Unterschied zwischen „natürlichem Erdbeeraroma“ und „natürlichem Aroma Erdbeere“? Oliver Wittek ist staatlich geprüfter Lebensmittelchemiker und beschäftigt sich neben der chemisch-analytischen Untersuchung von Lebensmitteln auch mit rechtlichen Fragen der Kennzeichnung. In seinem Vortrag wird er aufzeigen, welche Informationen unsere Lebensmittel bereitstellen müssen, wo die größten Fallen für Verbraucher liegen und wie man sich am besten vor Irreführung schützt.

***
Stadt Bayreuth

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Bayern / Franken – Der Wetterbericht: Nochmals viel Sonne und viel „AFRIKA“ im Freistaat Bayern / Franken - Der Wetterbericht: Frühsommerlich, in den Alpen vor allem im Westen geringe Gewitterneigung. Vorhersage - heute: In der Nacht zum Dienstag am westlichen Alpenrand anfangs lokal no...
Bamberg – Schleierfahnder finden Diebesgut – 30-Jähriger in Untersuchungshaft BAMBERG - Diebesgut im Wert von ca. 1.800 Euro entdeckten Fahnder der Bamberger Verkehrspolizei am 3. Februar bei der Kontrolle eines Mercedes-Benz. Im Kofferraum fanden die zivilen Polizisten Diebesg...
B470 / WEILERSBACH – Vier Verletzte und hoher Sachschaden nach Vorfahrtsverletzung B470 / WEILERSBACH, LKR. FORCHHEIM - Vier Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von rund 45.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Samstagmittag an der „Weilersbacher Kreuzung“. Drei Verl...
THURNAU – Zündelnde Kinder lösen Feuerwehreinsatz aus THURNAU, LKR. KULMBACH - Spätestens als die Polizei an der Haustür klingelte, waren sich zwei 13-Jährige den Folgen ihres Unsinns bewusst. Sie hatten am Sonntagnachmittag in Thurnau am „Bücherhäuschen...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt