Bayreuth – Literarische Weltreise am Dienstag, 13. November

Bayern24 - Franken-Tageblatt - Bayreuth -BAYREUTH – Die Stadtbibliothek lädt am Dienstag, 13. November, von 14.30 Uhr bis 16 Uhr, zu einer literarischen Weltreise in die Kreativwerkstatt des RW21 ein.

Dabei besuchen die Teilnehmer/innen nicht nur mit dem „Finger auf der Landkarte“, sondern sozusagen „mit dem Buch in der Hand“ fremde Länder und Städte, machen literarisch Bekanntschaft mit Menschen rund um den Globus und halten dies auf einer Weltkarte fest.

Großes Gepäck braucht man dabei nicht, nur ein wenig Interesse und Neugierde sollten die Teilnehmer/innen dabei haben. In diesem Reiseabschnitt reisen die Gedanken nach Brasilien, Portugal und Albanien. Für den Reiseproviant sorgt das Café Samocca.

Solcherart gestärkt kommen die Teilnehmer/innen dann über das Vorgelesene ins Gespräch und ins Erzählen eigener Erlebnisse, die durch die Literatur wachgekitzelt werden.

***
Stadt Bayreuth

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Fürth – Nachbar löscht Brand in der Angerstraße und rettet Bewohner FÜRTH - Am Freitagnachmittag (17.11.2017) ereignete sich ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Fürther Innenstadt. Ein aufmerksamer Nachbar verhinderte Schlimmeres. Gegen 16:30 Uhr bemerkt ein...
KLEINOSTHEIM – Brand eines Einfamilienhauses – Zwei Personen vorsorglich in Klinik – Ursache noch unklar KLEINOSTHEIM, LKR. ASCHAFFENBURG - Am Donnerstagmorgen ist es zu einem Brand in einem Einfamilienhaus gekommen, bei dem erheblicher Sachschaden entstand. Zwei Personen wurden vorsorglich in ein Kranke...
Nürnberg – Schwerer Verkehrsunfall in der Wölckernstraße – Schaulustige behindern polizeiliche Unfallaufnahm... NÜRNBERG - Am gestrigen Abend (16.11.2017) kam es in der Wölckernstraße zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Fußgänger wurde dabei schwer verletzt. Um 20:45 Uhr überquerte ein 24-jähriger Fußgänge...
Presseschau – Straubinger Tagblatt: Gescheitertes Jamaika – Verantwortung statt Befindlichkeiten Presseschau - Straubing (BY) - Jamaika: Das ewige Gezerre, das endlose Verhandeln und die jetzt folgenden gegenseitigen Schuldzuweisungen sind ein Antikonjunkturprogramm für Politik. Setzt euch zus...

Autor: Nachrichten-Team - Franken