Bayreuth – Gesellschaft: Selbsthilfegruppe für Schlaganfallbetroffene für Deutschen Engagementpreis nominiert

Franken-Bayern-Info-Stadt-News-Bayreuth-BAYREUTH – Die Stadt Bayreuth hat die Selbsthilfegruppe der Schlaganfallbetroffenen in Stadt und Landkreis Bayreuth als Träger des städtischen Sozialpreises 2018 für die bundesweite Auszeichnung „Deutscher Engagementpreis“ nominiert.

Damit hat die Selbsthilfegruppe die Chance, bei der Preisverleihung Anfang Dezember in Berlin ein weiteres Mal geehrt zu werden. Auf die Gewinnerinnen und Gewinner der fünf Kategorien „Chancen schaffen“, „Leben bewahren“, „Generationen verbinden“, „Grenzen überwinden“ und „Demokratie stärken“ warten Preisgelder in Höhe von 5.000 Euro. Über die Vergabe des mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreises können vom 12. September bis 24. Oktober die Bürgerinnen und Bürger online unter www.deutscher-engagementpreis.de abstimmen.

Der Deutsche Engagementpreis ist der Dachpreis für bürgerschaftliches Engagement in Deutschland. Er würdigt den freiwilligen Einsatz für Menschen in unserem Land und all jene, die dieses Engagement durch die Verleihung von Preisen unterstützen. Initiator und Träger der Auszeichnung ist ein Zusammenschluss der großen Dachorganisationen der Zivilgesellschaft in Deutschland. Förderer sind das Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend, die Deutsche Fernsehlotterie und die Deutsche Bahn Stiftung.

***
Stadt Bayreuth

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt