Bayreuth – Einbrecher gingen leer aus

News-24 - Today - Franken - Bayreuth - Aktuell -BAYREUTH – Auf eine Metzgerei und auf ein Büro hatten es bislang unbekannte Einbrecher am Wochenende im Bayreuther Stadtgebiet abgesehen. In beiden Fällen richteten die Täter Sachschaden an und mussten ohne Beute entkommen.

Am Samstagabend, zwischen 19 Uhr und 23 Uhr, schlugen die Unbekannten mit einem Stein die Scheibe eines Fensters einer Metzgerei in der Böcklinstraße ein. Anschließend versuchten sie in das Gebäude einzusteigen, was ihnen allerdings misslang. Sie hinterließen einen Schaden von rund 500 Euro.

Zwischen Samstagnachmittag, 15 Uhr, und Montagmorgen, 7.30 Uhr, brachen Unbekannte in das Büro einer Firma in der Erlanger Straße ein. Nachdem sie ein Fenster aufgehebelt hatten, durchsuchten sie in den Geschäftsräumen sämtliche Schränke und Schubladen. Allerdings machten sie keine Beute und flüchteten unerkannt. Der verursachte Sachschaden beläuft sich auf geschätzte 1.000 Euro.

Die Kriminalpolizei Bayreuth hat in beiden Fällen die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise auf verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge unter der Tel.-Nr. 0921/506-0.

© Bayerische Polizei

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt