Bamberg – Raus aus dem Alltagskarussell! Anmeldung zur Kinder-Uni ab sofort möglich

Franken-Bayern-Info-Stadt-News-Bamberg-Bamberg – Manche Dinge sind so sehr in den Alltag verstrickt, dass man sich kaum Gedanken über sie macht. Beim Frühstück mit den Eltern und Geschwistern ist man sowieso noch zu müde, um sich zu fragen, warum das Familienleben so ist wie es ist.

Und die meisten sind froh, wenn sie während des Zähneputzens ihr Passwort fehlerfrei in den Computer eingeben. Ob das auch niemand knacken kann? Keine Zeit darüber nachzudenken, der Schulbus kommt ja gleich! Aber warum ist denn eigentlich alles schon wieder so stressig? In der Bamberger Kinder-Uni im Sommersemester 2019 halten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler das Alltagskarussell an und werfen an drei Samstagen einen genauen Blick auf das Familienleben, den täglichen Umgang mit Passwörtern und unangenehmen Stress. Kinder zwischen 9 und 12 Jahren können sich ab sofort anmelden.

Am 11. Mai geben die Diplom-Soziologinnen Regina Neumann und Doris Lüken-Klaßen vom Staatsinstitut für Familienforschung Antworten auf jede Menge Fragen rund um die Familie: Was wissen wir schon jetzt über die Familie von morgen? Was bedeutete Familie früher, als Oma und Opa noch klein waren? Und wie sieht heute eine ganz normale Familie aus? Und: Was ist eigentlich „ganz normal“?

„Mehlbalkontisch“ klingt nicht besonders normal, ist aber als Passwort viel leichter zu merken als ein kompliziertes „lbi=zEd4“. Warum fantasievolle Wortkombinationen Daten sogar besser schützen, verrät Prof. Dr. Dominik Herrmann, Inhaber des Lehrstuhls für Privatsphäre und Sicherheit in Informationssystemen, am 18. Mai. Außerdem gibt er einen Einblick in die ausgetüftelten Methoden der Passwortknacker.

Die dritte Kinder-Uni-Vorlesung am 25. Mai findet in Zusammenarbeit mit dem Kulturfestival „kontakt“ statt und macht einen Ausflug auf das sommerliche Festivalgelände in der Lagarde-Kaserne: Dort erklärt Dr. Jörg Wolstein, Professor für Pathopsychologie, was Kinder stresst, was dabei im Körper passiert und was man selbst dagegen unternehmen kann. Direkt im Anschluss bekommen Kinder, die schon vor der ersten Vorlesung zu allen drei Terminen angemeldet waren und diese auch besuchten, eine Urkunde ausgehändigt.

Die ersten beiden Kinder-Uni-Vorlesungen finden von 11 bis 12 Uhr im Raum MG1/00.04, Markusstraße 8a, statt. Beim letzten Termin wird das Festivalcafé „In der Schreinerei“ von 14.30 bis 15.30 Uhr zum Hörsaal. Der Eingang des Festivalgeländes befindet sich am Gate 2 der Lagarde-Kaserne in der Zollnerstraße. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen zur Kinder-Uni und die Möglichkeit zur Anmeldung unter: www.uni-bamberg.de/events/kinderuni

***
Uni Bamberg

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt