Augsburg – Lechhausen: Anwohner gerät in der Klausstraße mit Gaststättenbesucher in Streit

Bayern24 - Bayern-Tageblatt - Augsburg -Augsburg – Lechhausen: Am 25.11.2017 gegen 01:30 Uhr kam es in der Klausstraße zu einem Streit zwischen einem 39-jährigen Anwohner und vier 17-jährigen Jugendlichen, die sich auf dem Gehweg vor einer dortigen Gaststätte aufhielten.

Laut derzeitigen Erkenntnissen fühlte sich der 39-Jährige durch die Lautstärke der Gruppe belästigt. Im Laufe des Streits versetzte der 39-Jährige den Jugendlichen mehrere Schläge, so dass einer der 17-Jährigen zu Boden ging. Im Gegenzug schlugen die Jugendlichen gemeinsam auf ihr Gegenüber ein.

Letztlich erlitten neben dem Anwohner drei Jugendliche leichte Verletzungen, die vor Ort vom Rettungsdienst versorgt wurden. Alle Beteiligten waren zum Zeitpunkt der Auseinandersetzung alkoholisiert.

Während der 39-Jährige eine Atemalkoholkonzentration von knapp 1,2 Promille aufwies, zeigten die Messgeräte bei den Jugendlichen Werte zwischen 0,8 und über 1,5 Promille an.

***
Polizei Augsburg

 

Kommentare sind geschlossen.