Am Bodensee teils zäher Nebel: Wetterbericht für Franken und Bayern vom 07.12.2015

Franken - Bayern-News - Wetteraussichten - Aktuell -Franken / Bayern – Der Wetterbericht am Montag: Gebietsweise dichte Wolken. Kommende Nacht vor allem im Süden Frost. Gebietsweise Nebel.

Vorhersage – heute:

Heute Mittag und am Nachmittag ziehen zeitweise dichtere Wolkenfelder durch. Dazwischen scheint auch mal die Sonne. Am Bodensee hält sich teils zäher Nebel. Die Temperatur steigt auf 6 Grad an der Donau und bis auf 13 Grad am Untermain und am Alpenrand an. Der Wind weht meist schwach aus Südost bis Ost.

In der Nacht zum Dienstag bilden sich vor allem in Südbayern Nebel, in Nord- und Ostbayern gebietsweise Hochnebel. Lediglich an den Alpen bleibt der Himmel überwiegend klar. Die Luft kühlt auf 4 Grad am Untermain und bis -5 Grad in einigen Alpentälern ab.

Wetterlage:

Zwischen einem Sturmtief nordwestlich von Irland und einem Hochdruckgebiet mit Schwerpunkt über dem östlichen Mitteleuropa strömt recht milde Meeresluft hierher.

Bis in die Mittagsstunden hält sich am Bodensee NEBEL, wobei die Sichtweite 150 m unterschreitet kann. Sonst sind keine Warnungen erforderlich.

In der Nacht bildet sich ausgehend von den Flüssen und Seen NEBEL. Dabei sinkt die Sichtweite gebietsweise unter 150 m. Vor allem in Südbayern stellt sich verbreitet leichter, an den Alpen stellenweise mäßiger FROST ein. In Verbindung mit dem Nebel gibt es örtlich REIFGLÄTTE.

Frost und Nebel halten sich bis in die Vormittagsstunden. Danach sind am Dienstag tagsüber keine Warnungen notwendig.

Vorhersage – morgen:

Am Dienstag lösen sich Nebel und Hochnebel vor allem in Ostbayern und Nordbayern gebietsweise nicht auf. An den Alpen und im angrenzenden Vorland scheint überwiegend die Sonne, sonst nur hier und da. Die Nachmittagswerte verteilen sich zwischen 3 Grad in den länger trüben Gebieten und 11 Grad an den Alpen. Der Wind weht schwach um Südost.

In der Nacht zum Mittwoch ist der Himmel an den Alpen und im Vorland zunächst noch klar. Auch in Ostbayern lockern die Wolken vorübergehend auf. Sonst überwiegen die dichten Wolken und gegen Mitternacht setzt am Untermain Regen ein, der sich in der zweiten Nachthälfte bis in die Oberpfalz und ins westliche Alpenvorland ausdehnt.

Die Temperatur sinkt zuvor auf 5 Grad am unteren Main und -1 im Bayerwald und im Alpenvorland, an den Alpen bis -3 Grad.

Das Wetter in ganz Deutschland
Der Wettertrend bis zum 16.12.2015 in Deutschland

© DWD

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Rezept für das Eisteeduo Cold Twins (geeignet für Vegetarier) Cold Twins (für 4 Personen) links auf dem Bild: Orange Twin Rezept für das Eisteeduo Cold Twins - Foto: Wirths PR Die Zutaten: 4 Filterbeutel Goldmännchen Gletscher Tee 125 ml frisch gepresster Or...
Stadt Coburg – Geburtenplus: Coburg trotzt dem demographischen Wandel Stadt Coburg - Geburtenplus: Im Juli 2016 sind in der Stadt Coburg seit langem wieder mehr Menschen geboren worden als gestorben. Das ergab die Auswertung des Einwohneramtes der Stadt. Demnach standen...
FREYUNG – Brandstiftung in einem Mehrfamilienhaus an der Lusenstraße FREYUNG, LKR.FREYUNG-GRAFENAU - Am Freitag (12.02.2015) verursachte ein bislang unbekannter Täter in einem Mehrfamilienhaus in der Lusenstraße einen Brand. Verletzt wurde niemand. Es entstand geringer...
Bayern – Insolvenzantragspflicht bei Naturkatastrophen Bayerns Justizminister Bausback fordert generelle Verlängerung der Insolvenzantragsfrist bei Naturkatastrophen: "Unternehmen brauchen Rechtssicherheit - auch und gerade im Katastrophenfall!" Bayern...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt